Facebook Twitter
zwearz.com

Ist Ihre Authentische Designer-Handtasche Wirklich Authentisch?

Verfasst am Juli 20, 2021 von Renato Shaak

Sie haben gerade eine neue Designer -Handtasche gekauft. Vielleicht haben Sie eine christliche Dior-Satteltasche oder Gucci Jackie-o im Auge hatten, über die Sie wissen, dass Ihre Freunde überbleiben werden. Sie haben einen großen Rabatt auf den kräftigen Einzelhandelspreis erhalten und fühlen sich ziemlich gut in Bezug auf sich selbst. Aber jetzt wundern Sie sich- ist mein Designer-Handtasche authentisch.

Die Ermittlung der Authentizität in jedem Artikel kann etwas schwierig sein, aber wenn Sie die Grundlagen verstehen, können Sie in nur ein paar Sekunden eine Fälschung erkennen.

Zu den besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre neue Handtasche authentisch ist, besteht darin, die Tasche selbst zu untersuchen. Designer-Handtaschen sind sehr beliebt und kosten genauso wie sie, weil sie zuerst und für den Most aus hochwertigen Materialien hergestellt werden. Schauen Sie sich die Nähte genau an. Es sollte keine losen oder fehlenden Stiche geben, die Farbe des Fadens sollte mit der Hauptfarbe dieser Tasche übereinstimmen und die Stiche müssen gleichermaßen beabstandet sein. Wenn die Handtasche Leder ist, sollte das Logo graviert und nicht nur auf dem Leder gedruckt werden.

Schauen Sie sich auch die Hardware an. Die ganze Hardware sollte in Farbe und Glanz übereinstimmen. Die Hardware muss auch frei von Kratzern sein. Viele Hersteller wie Gucci, Fendi und Prada schützen ihre Hardware mithilfe einer abnehmbaren Plastikabdeckung, die erst nach dem Kauf entfernt werden soll. Der Markenname oder das Logo sollte eingraviert, nicht auf der Hardware geprägt oder gedruckt werden. Sie können auch den Markennamen von Emblem entdecken, der auf der Gurthardware auf Gucci, Fendi, Prada und Chanel graviert ist.

Überprüfen Sie das Material in der Beutel; Liner, Hardware und Akzente stammen aus. Viele Handtaschen bestehen aus verschiedenen Arten von Leder, aus Lambskin, Kalbskin, Ziegenleder und Lackleder, aber es ist nicht schwer zu erkennen, ob das Leder von einer großartigen Qualität ist oder nicht. Der Liner besteht normalerweise aus einem Satinmaterial, das ein wunderbares Leuchten hat, und viele Designer -Geldbörsen haben den Namen Markennamen oder Logo auf dem Liner. Designer verwenden immer Lederakzente, nicht Plastik. Einige Geldbörsen haben Gurte, die speziell beschichtet sind und künstlich zu sein scheinen. Ein schneller Blick auf die Kante des Riemens, im Allgemeinen in der Nähe eines genähten Gelenks, sollte ein Lederzentrum zeigen.

Kann es eine Authentizitätskarte geben? Eine Authentizitätskarte ist eine kleine Karte, auf der das Hersteller -Logo auf der Vorderseite geprägt ist und einige Informationen über das von Ihnen gekaufte Produkt enthält und manchmal einen Magnetstreifen und einen Barcode enthält. Die meisten Hersteller, darunter Gucci, Prada, Fendi, Kate Spade und Coach, verwenden diese Karten.

Überprüfen Sie eine Seriennummer. Nicht alle Hersteller verwenden aufeinanderfolgende Zahlen, aber viele tun es. Die sequentielle Nummer für Fendi -Geldbörsen ist in der Innentasche zu sehen. Drehen Sie nur die Tasche nach außen und es wird eine gedruckte Nummer auf dem Tuch oder auf dem Lederetikett geben. Gucci enthält ein kleines Lederetikett auf der Reißverschlussnaht der Handtasche, einschließlich einer Seriennummer.

Wenn Sie mit Bedacht einkaufen und die Tasche sorgfältig inspizieren, können Sie eine Fälschung von einer Meile entfernt erkennen.